Grüße aus Guarambare!

Wir haben mal wieder unsere Freunde von ASOCACE besucht, der Zuckerkooperative, von der wir seit Anbeginn unseren biologischen und fair gehandelten Rohrzucker beziehen.

Rund 200 Kleinbauern haben sich dort von knapp 10 Jahren zu einem Kollektiv zusammengeschlossen, um ihren Rohrzucker zu fairen Preisen anbieten zu können.


Das Büro der Kooperative in Guarambare.
tumblr_lenbznQ4Fb1qcicxi

tumblr_lenbvvQNyS1qcicxi



Der Traktor wurde vor einiger Zeit von den Fairtrade-Geldern gekauft. Dutzende Bauern der Kooperative nutzen ihn gemeinsam.
tumblr_lenc16i6Pk1qcicxi-1



Auch die kommunale Zahnarztpraxis wird über Fairtrade-Gelder finanziert. Sie ist direkt in der Zentrale der Kooperative untergebracht.
tumblr_lencgwuVSh1qcicxi



tumblr_lencfi2iVS1qcicxi



tumblr_lenc3urmBE1qcicxi

Die lokale Landbevölkerung, die sonst kaum Zugang zu medizinischer Versorgung hat, kann die Praxis einmal die Woche gratis in Anspruch nehmen.



La Felsina, die Verarbeitungsanlage für den Rohrzucker, wird nach Ende der Erntephase für die neue Saison fit gemacht.

tumblr_lenct9IQEg1qcicxi

tumblr_lencnzXRoU1qcicxi

tumblr_lenclw8QPV1qcicxi

tumblr_lenc8yCdH41qcicxi

tumblr_lencvzBUgl1qcicxi

Ähnliche Artikel

  • Erfolgreiche Süsstemkritik

    17 Januar, 2019

  • 3 Millionen € für den Lemonaid & ChariTea e.V.!

    4 April, 2018

  • Reise zu unseren Bio-Zitronen

    6 Februar, 2017