Meine Utopie #33: Clemens Schick
Dieser Eintrag wurde geschrieben 16 Oktober, 2016 am Blog, Meine Utopie. und als , , getaggt.



Wir haben mit Schauspieler Clemens Schick gesprochen.

Über Feindbilder und Toleranz, Apathie und politisches Engagement – und seine persönliche Utopie: die Freiheit.

Clemens Schick (* 15. Februar 1972 in Tübingen[1]) ist ein deutscher Schauspieler. Neben Engagements an verschiedenen Theatern machten ihn vor allem Arbeiten für nationale und internationale Fernseh- und Filmproduktionen bekannt. Schick ist Komiteemitglied bei Human Rights Watch und seit 2016 auch Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).
www.clemensschick.de
___
Lemonaid ist ein Projekt aus Hamburg-St. Pauli. Wir produzieren faire Getränke: Lemonaid & ChariTea. Unsere Rohwaren stammen von Kleinbauern aus aller Welt – so unterstützten wir eine nachhaltige und gerechte Landwirtschaft. Daneben finanzieren wir mit jeder Flasche Sozialprojekte in den Anbauregionen. Das ist unser Beitrag für eine bessere Welt.
lemonaid.de / charitea.com / lemonaid-charitea-ev.org
____
Das FilmFabrique Kollektiv ist eine freie Zusammenkunft von Filmemachern und setzt sich zusammen aus Mitgliedern des HamburgerKino e.V. und des Gängeviertel e.V. Das Gängeviertel ist ein selbstverwaltetes Quartier mit kulturellen und sozialen Nutzungen. Entstanden aus Protest gegen den geplanten Abriss des Areals, ist es heute ein prägendes Element der Hamburger Kulturlandschaft – und gelebte alternative Stadtentwicklung.
filmfabrique.de/kollektiv/

Ähnliche Artikel

  • Das Upcycling-Hotel

    31 Januar, 2017

  • Der Lemonaid & ChariTea e.V.

    5 Januar, 2017

  • Ein Ort für die Kids vom Großmarkt

    25 November, 2016